Winterliches Krimmler Achental

Im Krimmler Achental und seinen Seitentälern erleben Sie den Winter des Hochgebirges in allen seinen Facetten – still und tief verschneit, voller glitzernder Schneekristalle unter dem Sternenhimmel, wild und stürmisch oder sanft und verträumt im warmen Licht der Sonnenstrahlen.

Und wenn Sie nach weißen Berggipfeln suchen, gibt es für Sie viele Möglichkeiten, Ihre Skistöcke zu schwingen.

  • Schneeschuhwandern im Rainbachtal

Schneeschuhwandern

Wenn man mit den Schneeschuhen leise durch das winterliche Hochtal spurt, erlebt man die Natur besonders intensiv. Zudem ist das Schneeschuhwandern auch eine sportliche Herausforderung und ein gutes Training.

  • Langlaufen im Krimmler Achental

Langlaufen

Es ist faszinierend, auf Langlaufskiern durch die malerische Winterlandschaft im Krimmler Achental zu ziehen, vorbei an vereisten Granitblöcken, begleitet von der zugefrorenen Krimmler Ache. Vom obersten Krimmler Wasserfall führt bei guter Schneelage eine 8 km lange, ungespurte Langlaufloipe durch das einsame Hochtal bis zum Krimmler Tauernhaus. 

  • Auf Skitour

Skibergsteigen

Genießen Sie die Vielfalt an Skitouren-Möglichkeiten im Krimmler Achental mit seinen reizvollen Seitentälern – die faszinierende Winterlandschaft, die Spuren der Wildtiere im Schnee und die Tiefschnee Abfahrten ins Tal.

Husky Shuttle Tour

Mit dem Husky Shuttle Kettenfahrzeug erleben sie einen außergewöhnlichen Ausflug in die Bergwelt des Nationalparks Hohe Tauern. Ganz bequem bringt Sie das Shuttle über die drei Fallstufen der Krimmler Wasserfälle durch das Achental zum Krimmler Tauernhaus und wieder zurück.
Auf der 16 km langen Fahrt durch unberührte Natur erleben Sie die vorbeiziehende, unberührte Hochgebirgslandschaft  und sammeln Eindrücke, die unvergesslich sind.

Eine Voranmeldung ist unbedingt erforderlich!
  +43 664 2612174

Stille Welt aus Schnee und Eis - der Winter im Hochgebirge

Top